Wir über uns

Unser Haus wurde vom Schuhfabrikanten Metzler im Jahre 1893 erbaut und einige Jahre später vom Kunstgärtner Carl Chrestensen erworben. Im Jahre 1934 kaufte Adolf Schäfer das Anwesen für 20.000 Goldmark. 1935 eröffnete er die Bäckerei mit einem, für die damalige Zeit, modernen Steinbackofen. Nach 36 Jahren übernahm Werkmeister Wilhelm Schwarz die Bäckerei und leitete diese bis 30.09.1963.

Am 08.10.1963 übernahm Adolfs Sohn Karl mit Ehefrau Elfriede das Geschäft und führten es bis zum 30.06.1985 zur Zufriedenheit ihrer Kunden. Nach 5- jähriger Pause und Umbau der Backstube eröffneten Sie am 01.10.1990 ein Imbissstübchen, welches Sohn Martin nochmals erweiterte zum Restaurant und dieses bis 1991 leitete. Seit dem 01.04.1992 ist Sohn Matthias mit Ehefrau Elke Inhaber des jetzigen Steakhouse´s „Am Borntal“. Am 01.04.2012 feierten die Beiden gemeinsam mit dem Team der Gaststätte „Am Borntal“, sowie den Lieferanten, Gästen, der Familie und den Freunden das 20-jährige Bestehen des Resteraunts.

Am 1. April 2017 feiern Elke und Matthias Schäfer mit dem Team der Gaststätte am Borntal sowie den Gästen, den Lieferanten, der Familie und Freunden das 25-jährige Jubiläum des Restaurants.

Das Team

Matthias Schäfer

Seit 1992 Inhaber und Geschäftsführer des Steakhouse „Am Borntal“. Zuständig für den gesamten Servicebereich, den Einkauf, sowie den gesamten Warenbestand.

Elke Schäfer

Leitet seit 1992 gemeinsam mit Ehemann Matthias das Geschehen rund ums Steakhouse. Ihr Tätigkeitsfeld befindet sich in der Küche. Desweiteren ist sie hauptverantwortlich für die Finanzen und die Buchhaltung der Gaststätte.

Sven Koch

Ist seit 2010 im Team am Borntal tätig. Mit viel Energie und Anstrengung arbeitete er sich zum Küchenchef hoch und leitet seit 2015 unsere Küche.

Weiter Mitarbeiter

Neben unseren drei festangestellten Mitarbeitern unterstützen bei der täglichen Bewirtung unserer lieben Gäste ein Team von fünf Pauschalkräften, welche mit Herzblut den Wünschen unserer Gäste nachkommen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + zehn =